USA 2002 Las Vegas

USA 2002 Las Vegas

Dann ging es mit dem Flugzeug weiter nach Las Vegas. Auch hier haben wir einige Tage verbracht.

In Las Vegas kommt man an den gigantischen Hotelbauten nicht vorbei. Warum auch? Mehr hat Las Vegas ja auch nicht zu bieten. Außer man ist Spieler oder will einer werden. Möglichkeiten gibt es derer viele. Den Strip rauf und runter marschieren und soviele Hotels wie möglich innen und außen besichtigen. Das war unser Ziel. Da kommen schon einige Kilometer zusammen und das bei sengender Hitze. Immer wieder zur Abkühlung in eine Hotelanlage – dann schafft man es.

Auch einen Helikopterflug in den Grand Canyon haben wir genossen. Dabei überflogen wir den von 1931 bis 1936 erbauten Hoover Dam. Höhe: 221,3 m, Länge der Krone: 379,2 m, Obere Breite: 13,7 m, Untere Breite: 201,2 m, Betonmenge: 2.600.000 m3, 17 Generatoren, 2080 MW. Er staut den Colorado zwischen Arizona und Nevada und bildet dadurch den Lake Mead, der wiederum einer der größten künstlichen Seen ist.

weiter zu:          Rundreise

oder wähle im Menü

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*