USA 2002

USA 2002

Nach vielen Jahren wieder einmal in den USA

SAN FRANCISCO – LAS VEGAS – DEATH VALLEY – ZION NATIONALPARK – BRYCE CANYON NATIONALPARK – CAPITAL  REEF – GRAND CANYON – MEXICAN HAT – MONUMENT VALLEY – WUPATKI NATIONAL MONUMENT – FLAGSTAFF –  ROUTE 66 – HOOVER DAM – LAS VEGAS

Endlich war es wieder soweit. Nach meiner – schon lange zurückliegenden – Maturareise besuchte ich wieder einmal die USA.

  • Erstmal flogen wir nach San Francisco, wo wir einige Tage mit Sightseeing verbrachten. Hier haben wir natürlich die wichtigsten Touristenziele besichtigt. Ob zu Fuß, mit dem Cable Car oder per Mietwagen. Gesehen haben wir viel – oder gar nichts. Wie man es nimmt. Alles geht einfach nicht in der kurzen Zeit.
  • Dann ging es mit dem Flugzeug weiter nach Las Vegas. Auch hier haben wir einige Tage verbracht.
  • Nachdem wir nun ausgeruht genug waren, konnte die Rundreise beginnen. Mit zwei Freunden – Werner und Werner – machte ich eine kleine Rundreise. Die zwei Werners waren jeweils mit einer Harley Davidson Heritage Softail unterwegs. Ich leider nur mit einem Chevrolet Malibu (V6 – 3.1 Liter – 170 PS) als Begleitfahrzeug. Nachdem ich den Motorradführerschein schon in meiner Jugend gemacht habe, ist es auch schon lange her, dass ich auf einer Maschine gesessen bin. Daher meine Entscheidung gegen das Motorrad und für das Leihauto.

weiter zu:          San Francisco          Las Vegas          Rundreise

wähle hier oder im Menü

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*